Stationäre Aufnahme

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Der stationäre Bereich der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Göttingen umfasst neun Stationen, wovon sechs vollstationär und drei teilstationär geführt werden. Der vollstationäre Bereich hat 104, der teilstationäre Bereich 70 Plätze.

Wenn Sie eine stationäre Aufnahme wünschen, können Sie sich an Ihren Hausarzt, Ihren behandelnden Psychiater oder Psychotherapeuten wenden. Dieser kann über unser zentrales Aufnahme- und Belegungsmanagement Ihre Aufnahme anmelden.
Die Entscheidung für eine stationäre Aufnahme trifft eine Ärztin / ein Arzt unserer Klinik oder eine niedergelassene Fachärztin / ein niedergelassener Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie.

Kontakt Aufnahme- und Belegungsmanagement

Telefonnummer: 0551 3963999
Faxnummer: 0551 3960617
psychiatrie.belegungsmanagement(at)med.uni-goettingen.de
Mo–Do: 08.00–15.00 Uhr
Fr: 08.00–12.00 Uhr

Bei einer stationären Aufnahme zur Elektrokonvulsionstherapie (EKT) bitten wir um eine Anmeldung durch Ihre behandelnde Ärztin oder Ihren behandelnden Arzt. Ein entsprechendes Anmeldeformular finden Sie auf unserer Service-Seite.

Akute Krisensituationen

In akuten Krisensituationen können Patient*innen sofort stationär aufgenommen werden (24 Stunden am Tag); die Entscheidung trifft die diensthabende Ärztin / der diensthabende Arzt.

Kontakt:

0551 3966610

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
Von-Siebold-Str. 5
37075 Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren

Folgen Sie uns