Station 4090, Tagesklinik

Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

Das Behandlungsangebot der Tagesklinik ist für einen breiten Bereich psychischer Erkrankungen geeignet, bei denen:

  • die ambulante Behandlung nicht ausreicht
  • die vollstationäre Behandlung nicht – oder nicht mehr – notwendig ist.

Für ältere Menschen und für Menschen bei denen eine Suchterkrankung vorliegt, gibt es weitere Tageskliniken im Haus. Wichtig für die Behandlung in der Tagesklinik ist, dass eine Wohnung vorhanden ist und der tägliche Weg in die Klinik bewältigt werden kann.

Aufnahme

Zur Aufnahme in die Tagesklinik benötigen Sie die Überweisung eines Arztes. Auch die Verlegung aus einer anderen Klinik in die Tagesklinik ist möglich.

Stationszimmer der Tagesklinik Station 4090 – Terminvergabe von Infogesprächen

  • Tel.: 0551 3966668
  • Fax: 0551 3912697

Das Konzept der Tagesklinik

Wir sind ein interdisziplinäres Team mit Ärzt*innen, Fachkrankenpfleger*innen, Psycholog*innen, Sozialpädagog*innen, Ergotherapeut*innen und Physio-, Tanz- und Bewegungstherapeut*innen.

Die Behandlung findet tagsüber statt. Den Abend, die Nacht und das Wochenende verbringen die Patient*innen zu Hause in ihrer vertrauten Umgebung. So können Bindungen zur Familie, Bekannten und Freunden erhalten bleiben.

Durch einen permanenten Austausch bezüglich der Entwicklung der Patient*innen unterliegt unsere Arbeit einer ständigen Modifizierung bzw. Qualitätskontrolle zur optimalen und individuellen Therapieanpassung.

Die Therapie verbindet auf Grundlage einer sorgfältigen Diagnostik moderne evidenzbasierte (gruppen-)psychotherapeutische Verfahren mit pharmakologischen Behandlungsansätzen.
Das gruppenpsychotherapeutische Konzept folgt einem individuell festgelegten Therapieplan und orientiert sich an kognitiv-verhaltenstherapeutischen Theorien unter Berücksichtigung der persönlichen Ziele der Patient*innen.

Therapieziele

Zielsetzung der Behandlung ist die Erlangung und Wiederherstellung Ihrer seelischen Gesundheit. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem Erlernen von Selbstfürsorge und Selbstständigkeit sowie der Verbesserung von körperlichen, seelischen und sozialen Beeinträchtigungen. Unsere ganzheitliche Behandlung bezweckt neben der Stabilisierung der Krankheitssymptome auch die Vermittlung eines differenzierten Krankheitsverständnisses unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Lebensumstände, damit Sie:

  • ein selbstbestimmtes Leben führen können
  • sozial integriert bleiben (Teilhabe an der Gesellschaft)
  • sozial-psychiatrische Problemstellungen bearbeiten können

Wir erarbeiten mit Ihnen ein Konzept der nahtlosen ambulanten Weiterversorgung.

Behandlungsspektrum

  • Gruppentherapeutische Angebote, wie z. B. Soziales Kompetenztraining, Ressourcenorientierte Psychotherapie, Verskreis, Achtsamkeitsgruppe, Tanztherapie
  • pharmakologische Behandlung
  • Schulung im Umgang mit der eigenen Erkrankung
  • Einzelgespräche
  • Familiengespräche
  • körperorientierte Psychotherapie
  • Ergotherapie
  • Entspannungsübungen, wie z. B Progressive Muskelrelaxation, Musikmediation und Nordic Walking
  • kognitive Therapien
  • Projektgruppen (QiGong, Stockkampf, Theatergruppen u.s.w.)
  • Gymnastik und Sporttherapie
  • Beratung durch den Sozialdienst
  • Üben von Alltagsfertigkeiten, wie z. B. Koch- und Backgruppe, Einkaufstraining, Umgang mit gesunder Ernährung, Umgang mit Medikamenten
  • Entlassungstraining und Nachsorge

Kontakt

Stationszimmer der Tagesklinik Station 4090

  • Tel.: 0551 3966668
  • Fax: 0551 3912697

Die Tagesklinik ist von Montag bis Freitag von 8:00 bis 15:30 geöffnet (außer an Feiertagen). Außerhalb der Öffnungszeiten der Tagesklinik erreichen Sie die Ärztin / den Arzt vom Dienst über die Pforte der Klinik: 0551 3966610.

Leitung

Geschäftsführender Oberarzt

Dr. Jörg Signerski-Krieger

Dr. Jörg Signerski-Krieger

Kontaktinformationen

  • Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Sexualmedizin

    Zusatzbezeichung Sexualmedizin

    Zertifizierter Sexualmediziner, Sexualtherapeut, Supervisor und Dozent der DGfS (Deutschen Gesellschaft für Sexualforschung)

Stationsleitung 4090, 4199 und 4190

Ilsemarie Wiesner

Kontaktinformationen

Ihr Weg zu uns

Psychiatrische Tagesklinik, Abteilung für Psychiatrie und Psychotherapie,
Zentrum für Psychosoziale Medizin, Universitätsmedizin Göttingen,
Von-Siebold-Str. 3
37075 Göttingen

Folgen Sie uns